logo2500thebe
Wer sind wir?

Die Theologische Bewegung für Solidarität und Befreiung
(TheBe) ist eine ökumenische Basisbewegung von Christinnen und Christen, denen die Solidarität mit benachteiligten und bedrängten Menschen und Volksgruppen sowie die Befreiung aus allen Formen der Ungerechtigkeit zentrale Anliegen sind. (Zu den Kurzporträts in Französisch, Italienisch, Spanisch und Englisch)

Erwägungen 1/2018

Logo Erwaegungen

Thema: Haiti und wir im Wandel

  • Marc-Arthur Fils-Aimé: Das Leben ist Bewegung. Wandel in der Welt und in Haiti in den letzten 50 Jahren
  • Geschichte Haitis seit der Unabhängigkeit 1804 in Kurzform
  • Ciliane Haselbach: Haiti – die Brille wechseln
  • Paula Iten: Mein Wandel in 50 Jahren Haiti
  • Ciliane Haselbach: Jesajas Herausforderung zu einem Spagat
  • Paula Iten: Workout für Engagierte
  • Aus der Bewegung
pdfErwägung 2018-1546.23 KB 

Jahresversammlung 2019

Jahresversammlungen TheBe, RESOS und Neue Wege
Samstag, 15. Juni 2019, 8.30 — 17.00 Uhr
Ref. Kirchgemeindehaus Aussersihl, Stauffacherstrasse 8, Zürich
(Tram Nr. 2, 3, 8, 9 oder 14 bis Stauffacher)

08.30 - 09.00 Uhr      Kaffee und Brot
09.00 - 10.00 Uhr      JV RESOS (Religiös-Sozialistische Vereinigung)
10.15 - 11.15 Uhr      JV TheBe 
11.30 - 13.00 Uhr      JV Freundinnen und Freunde der Neuen Wege
13.15 - 14.45 Uhr      Mittagessen im Restaurant «Cooperativo»
                                    Anmeldung bei Hanna Götte, Telefon 052 222 82 46 oder 
                                    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
15.00 - 17.00 Uhr      Sozialer Stadtrundgang mit Verein Surprise

Detailprogramm: 
pdfEinladung_Jahresversammlung_2019_-_Programm.pdf148.52 KB

Eine Kirche umfassender Gleichwertigkeit

Die beiden TheBe-Frauen und Theologinnen Monika Hungerbühler, Basel, und Jacqueline Keune, Luzern, haben als Reaktion auf den gemeinsamen Kirchenaustritt von sechs bekannten katholischen Feministinnen einen Text verfasst, in dem sie auf Hintergründe des Austritts aufmerksam machen. Der Text wurde während vier Tagen von mehr als 350 zumeist Theologinnen und Theologen, pastoral Mitarbeitenden und kirchlich Engagierten unterzeichnet. Unter ihnen auch TheBe-Frauen und -Männer. U. a. hat kath.ch die Stellungnahme und einen Kommentar veröffentlicht.


pdfEine_Kirche_umfassender_Gleichwertigkeit.pdf137.78 KB


Basisgruppen-Bewegung Schweiz: Offener Brief an den Bundesrat zur Lockerung des Waffenexportverbotes

Offener Brief an den Bundesrat zur Lockerung des Waffenexportverbotes

pdfWaffenexport Offener Brief an Bundesrat.pdf
  • 1
  • 2